Startseite

Vorstandschaft

Aktuelles Programm

Bildergalerie Mitgliederbeiträge
   

Alle Bergtouren der Ortsgruppe Vilshofen seit 1966

 

 

Ziel  -  Gipfelhöhe

T     -  Tourenführer

KS   -  Klettersteig

ST   -  Skitour

E     -  Eistour

 

Monat

Jahr

 

Hütten

Ausgangsort

Übergänge

 

Teilnehmer

Anmerkungen

 

Alpspitze 2628m

mit Via Ferrata KS

>T – Zillinger

9 – 2000 Kreuzeck Haus

1651m

v.Grainau- Abst.

ü.Kappenhäuser

Höllentalklamm

20 Teiln.

2 Gruppen

Almkogel (T) 2116m

>T – Vierling

6 – 2011 Jugendgästehaus

Bad Aussee

Bad Aussee mit

Seewanderung

12Teiln. b.Regen

(ohne Gipfel)

Almkogel 1515 m

Reichraminger Hintergebirge

>T - Zillinger

6 – 2013 Ennser Hütte

1293 m

v. Großraming

beim Abstieg z.

Gamsstein

27 Teiln.

Bahnrückfahrt

Ankogel 3246m

>T – Böttcher / Berthold

9 –1982 Hannover Haus v. Böckstein

n. Mallnitz

11 Teiln.
Arber – Kl. (B) 1384m

>T – Reichl

5 – 1976
Arber – Kl. (B) 1384m

>T – Hopper

7 – 2020 über

Rißlochfälle

10 Teiln.
Arber – Gr. (B) 1456m

>T – Lackner / Cruchten

10 -2001 Arber Schutzhaus

1367m

v.Bodenmais

ü.Risslochfälle

12 Teiln
Arber – Gr. (B) 1456 m

>T – Grad

10-2014 mit 5 Gipfel v.Arbersee

ü.Arberseewand

14 Teiln
Bayerischer Wald

1975(O),76(A),79(K),82(P),

85(H),88(B),99(L),00(F)01(A/L)

01(L-ST),03(O/K),07(R),08(L),

09(S),11(H-D),12(B),14(L-A-F),

15(D-ST),15(R),16(S),17(L-ST),

18(D-ST),18(S),18(K),18(L-ST), 19(D-ST),19(L-ST),19(F),19(Z),

20(B),20(B),20(H),20(A),20(T),

20(R),

Zusammenfass.

der Touren

Anmerkung: (O) -

sh.auch unter O

Bayerischer Wald(B) 8x1000m

v.Ecker Sattel z. Arber 1456m

>T – Grad

10 -2012 Chamer Hütte v.Ecker Sattel u.

Arber Talstation

22 Teiln.

2 Gruppen

Bärenstein 1070m

>T – Reichl

5 – 1990 Nordwald –

Kammweg

v. Schöneben

n. St. Oswald

44 Teiln.

Busfahrt

Barmsteine – Gr./Kl. (B) 835m

>T – Würzinger

5 – 2001 Schellenberg 15 Teiln
Berchtesgadener Alpen

1967(U),75(U/H),76(H-ST),

77(B-ST),80(B-ST/U),88(H),

91(W),94(Sch),98(G),99(R),

00(U),01(B),03(W),06(H),07(B),

08(H),09(Sch),11(F),12(G),

14(Sch),17(U), 20(G)

Zusammenfass.

der Touren

Anmerkung:(U/H)

sh. auch unter U u.H

Anmerkung: (H)

sh. auch unter H

 

Benediktenwand 1800 m

ü.Latschenkopf z. Brauneck

>T – Zillinger

9 – 2012 Tutzinger Hütte

1327 m

Benediktbeuern

d. Lainbachtal

Seilbahnabfahrt

8 Teiln.
Berchtesgadener Alpen (B)

>T – Vierling ST

2 – 1977 Regenalm 1540m v. Königsee ü.

Oberes Laafeld

4 Teiln.
Berchtesgadener Alpen (B)

>T – Vierling ST

2 – 1980 Regenalm 1540m v. Königsee ü.

Oberes Laafeld

6 Teiln.
Birnhorn (L) 2634m

>T – DAV Passau

7 – 1968 Passauer Hütte

2033m

v. Leogang
Birnhorn (L) 2634m

>T – Würzinger

6 – 1992 Passauer Hütte

2033m

v. Leogang (Holzscheite

mitgenommen)

Bischofsmütze 2459m

>T – Berthold

6 – 1978 Hofpürgl Hütte

Gablonzer Hütte

Steiglpass 39 Teiln.

Busfahrt

Bleckwand 1541m

>T – Vierling

6 – 2015 v.Abersee 9 Teiln.
Bodenschneid 1666m

>T – Zillinger

10-2017 Bodenschneid

Haus

Spitzinggebiet

Münchner Haus

14 Teiln.

Jahresabschlußtour

Boubin 1362m

>T – Starzer

9 – 2019 Böhmerwald

Kubany- Urwald

von Zaton

Zastavka

18 Teiln.

Bahnfahrt Tschechei

Brotjacklriegel (B) 1011m

>T – Reichl

5 – 1988 ü. Daxstein

z. Saldenburg

gute Beteiligung

Busfahrt

Brotjacklriegel (B) 1011m

>T – Keilhofer

2 - 2020 v.Langfurth 11 Teiln.

mit Aussichtsturm

 
Brechhorn 2032m

und Aschauer Höhenweg

>T – Zillinger

9 - 2008 Oberland Hütte

Brechhorn Haus

v. Aschau 16 Teiln.
Breitenstein 1661 m

>T – Würzinger

7 – 2013 v. Schleching –

Entenhausen

9 Teiln.
Breitenstein 1622 m

Mangfallgebirge

>T – Lorenz

6 – 2018 Kesselalm v.Elbach 12 Teiln.
Breitenauriegel (B) 1144m

>T – Hopper

1 - 2020 Landshuter Haus v.Ruselabsatz ü. Hölzerne Hand 15 Teiln.
Brunnkogel (H) 1708m

>T – Zillinger

9 – 2006 Hochlecken Haus

1572m

v. Traunsee

ü.Langbathsee

19 Teiln.
Buchstein Gr. (G) 2224m

>T – DAV Passau

7 – 1975
Canin Mt. (J) KS 2587m

>T – Weigel

7 – 2005 Rif. Gilberti Sella Nevea 9 Teiln.

- 2 T.m.Seilbahn

Cima Nabois Grande(J)2318m

mit Jof di Sompdogna 1889m

>T – Weigel

9 – 1996 Rif. Grego

Rif. Pellarini

Val Saisera 9 Teiln.
Cima Sat KS 1521m

>T – Würzinger

9 – 2005 Übernachtung

in Tignale

Riva - Gardasee

Via dell Amicizia

14 Teiln.

- 6 Teiln. KS

Creta Grauzaria (J) 2065m

>T - Weigel

7 – 2002 Selbstvers. Hütte Rif.Grauzaria 5 Teiln.
Dachstein – Westgrat

>T - Vierling

7 – 1973 Adamek Hütte

2196m

v. vorderen

Gossausee

ca. 25 Teiln.
Dachstein-Dachsteinwarte ST

>T - Vierling

2 – 1978 Wiesberg Haus v. Obertraun

ü. Hoher Trog

7 Teiln.
Dachstein-Dachsteinwarte ST

>T - Vierling

2 – 1980 Simony Hütte v. Obertraun

ü. Hoher Trog

5 Teiln.
Dachstein – Hoher Trog ST

>T – Vierling

1 – 1981 Simony Hütte v. Obertraun

n. Weidetal

3 Teiln.
Dachstein (ohne Gipfel)

>T – Vierling

7 – 1987 Guttenberg Haus v. Ramsau 53 Teiln. m.Bus

20jähr.Jubiläum

mit Bergmesse

Dachstein – Südwand KS

>T – DAV Passau

8 – 2001 Seetaler Hütte 8 Teiln.

KS - Der Johann

Dachstein-ohne Gipfel 2995m

>T – Grad

7 – 2009 Adamek Hütte

2196m

v. vorderen

Gosausee

7 Teiln.

Tour abgebr.

Dachstein 2995 m

>T – Grad

7 – 2010 Adamek Hütte

Hofpürgel Hütte

Gablonzer Hütte

vord.Gosausee

Linzer Weg

Austria Weg

7 Teiln.
Dachstein – Südwand

auf den Pernerweg

>T – Würzinger

9 – 2013 Südwand Hütte

1871 m

v.Edelbrunn

Abstieg über

Bachlalm

11 Teiln.

mit Alpinmuseum

in d.Austria Hütte

Diebstein 590 m

im Dreiburgenland

>T – Grad

4 – 2013 v.Museumsdorf-

Tittling über

Thurmannsbang

18 Teiln.
Donnerkogel 2054m

ü.Donnermandl KS

Gosaukamm

>T – Grad

6 – 2008 Hofpürgl Hütte

 

v.Gosausee

zurück über

Steiglpass

2012m

15 Teiln.

2 Gruppen

Dolomiten – Rosengarten

Sandnerpass KS 2741m

>T – Daschner / Würzinger

8 – 2001 Schlern Haus

Vajolett Hütte

Rosengarten H.

Tierser Alpl Hütte

v. Seiseralm

Grasleitenpass

Hirzlweg

Sandnerpass

7 Teiln.

6000 Höh.meter

gegangen

Dolomiten-Latemar KS 2791m

und Weißhorn 2371m

>T - Würzinger

6 – 2003 Aldain (Quartier) Bletterbach –

Schlucht

12 Teiln.

Ötzi – Museum

Weißenstein u.

Gilfenklamm

Dolomiten – Rosengarten

mit Laurenzi – KS

Molignon KS 2779m

Kesselkogel 3003m

>T – Würzinger

7 – 2004 Antermoja Hütte

Tierser Alpl Hütte

Gardeccia Hütte

v. Mazzin 7 Teiln.
Dolomiten – Langkofelrunde

Roterdspitze 2655m

Maximilian - KS

Gr. Roßzahn 2653m

>T – Keilhofer

10-2006 Tierser Alpl Hütte

Plattkofel Hütte

Langkofel Hütte

T.-Demetz Hütte

v. Seiseralm 11 Teiln.
Drachenwand mit Almkogel

>T – Würzinger

8 – 2012 v.Fuschl Abst.

ü. Eibensee

13 Teiln.
Drachenwand KS 1060 m

am Mondsee

>T - Buchner

6 – 2018 v. St. Lorenz 10 Teiln.
Draugstein 2358m

>T – Albrecht / Mader

7 – 1993 Tappenkarsee H.

1820 m

v.Karteis im

Großarltal mit

Überschreitung

14 Teiln.
Draugstein (G) 2358 m

mit Glingspitze 2433 m

>T – Grad

8 - 2013 Tappenkarsee H.

1820 m

v.Hallmoosalm

im Großarltal

11 Teiln.
Dreisessel (B) 1333m

u.Plöckenstein

> T – Grad

9 - 2011 v.Rosenberger-

Gut

14 Teiln.

A.Stifter Denkmal

(Suchaktion-Sch)

Dreisessel - ST (B)

> T – Keilhofer

2 – 2015 Dreisessel Haus 3 Teiln.
Dreisessel – ST (B)

> T – Keilhofer

2 – 2018 Dreisessel Haus 12 Teiln.

(auch Schneeschuhe)

Dreisessel – ST (B)

> T – Keilhofer

2 – 2019 Dreisessel Haus v.Dreisesselalm 11 Teiln.

(auch Schneeschuhe)

Dreitorspitz über 2633m

Hermann v.Barth – Steig (KS)

>T – Zillinger

9 – 2009 Meiler Hütte

2675m

v.Leutasch –

Reindlau

7 Teiln.

(Umkehr am

Söllerpass)

Dürrnbachhorn 1767m

Steinplatte 1869m

>T – Brockmöller

10-2019 Traunsteiner Hütte 1160m Winklmoos-Alm 10 Teiln.

Jahresabschlußtour

Elm (T) 2128m

>T – Vierling

6 – 2002 Pühringer Hütte v. Gößl Abst.ü.

Abblasersattel -

Widerkar

12 Teiln.
Erlspitze (S) KS 2405m

und Solstein 2540m

>T – Lackner

7 – 2001 Solstein Haus

ü.NördlingerHütte

v. Hochzirl

Freiungen

Höhenweg

17 Teiln.

2 Gruppen

getrennte Touren

Falkenstein (B) 1313m

>T – Hobler

10-2000 Falkenstein Haus ü. Höllbach -

gspreng

9 Teiln.
Falkenstein (B) 1313 m

>T – Keilhofer

3 – 2014 Falkenstein Haus v. Scheuereck 14 Teiln.

Winterwanderung

Falkenstein kleiner (B) 1190 m

großer 1313 m

>T – Keilhofer

6 – 2019 Falkenstein Haus

(altes)

v.Bay.Eisenstein

Zwieslerwaldh. .Höllbachgspren.

12 Teiln.
Fanesgebiet

mit Mt.Vallon Bianco 2680m

u. Fureia Rossa 2690m

>T – Weigel

8 – 1993 Fanes Hütte

2100m

Rif.Lavarella

(beim Essen)

St. Vigil Aufst.

v.Pederu Hütte

1540m

9 Teiln (auf

Kriegsfrontwege

v. 1915 –1917)

Latin.-Bergmesse

Fellhorn 1765m

>T – Vierling

9 – 1979 Straubinger Haus v.Seegatterl 46 Teiln.m.Bus
Fellhorn 1765m

>T – Zillinger

10-2004 Straubinger Haus v. Seegatterl

ü.Hemmeralm

10Teiln.Siegsdorf

Mammutmuseum

Jahresabschl.-T.

Fineilspitze – Ötzal 3514m

mit Kreuzspitze (K) 3455m

>T – Grad

7 – 2015 M.Busch Hütte

2500m

Similaun Hütte

v.Vent 10 Teiln.

am Samoarsee u.

Ötzi - Denkmal

Forgnon del Buinz (J) 2530m

Montasch - Gebiet

>T – Weigel / Berthold

9 – 1995 z.Corsi Hütte

Weg – Nr.628

Brazza Hütte

Cave d. Predil

Val Rio del Lago

9 Teiln.

(Wegprobleme

b.Hüttenanstieg)

Fuldaer Höhenweg 2400m

>T – Binder

8 - 2000 BraunschweigerH

Riffelsee Hütte

7 Teiln. mit

DAV Passau

Fundusfeiler 3080m

(Geigenkamm)

>T – Binder

8 - 2004 Erlanger Hütte

Frischmann Hütte

Ludwigsburger H.

Jerzens - Pitztal 8 Teiln. mit

DAV Passau

Funtenseetauern (B) 2579m

Feldkogel 1886m

>T – Bäumler

8 - 2011 Kärlinger Haus v.St.Bartholomä

über Saugasse

Abst .z.Saletalm

8 Teiln.

3 Teiln . zum

Funtenseetauern

Gamsfeld 2030m

>T – Vierling

10-1986 Postalm

Rinnbergalm

v.Postalm

Abst.n.Rußbach

46 Teiln.

Busfahrt

Gamshag 2178m

und Teufelssprung 2147m

>T – Würzinger

8 – 2006 Bochumer Hütte Kelchalpgraben 10 Teiln.

7-2000m - Gipfel

Gamskarkogel 2467 m

>T – Zillinger

7 – 2010 Badgasteiner H. v.Bad Gastein

Gadauner Klam

16 Teiln.
Gedererwand 1400 m

>T – Würzinger

6 – 2013 GH Adersberg 16 Teiln.
Geigelstein 1813 m

>T – Vierling

9 – 1980 Priener Hütte v. Sachrang 43 Teiln.mit Bus
Geigelstein ST 1813 m

>T – Binder

3 – 1999 Priener Hütte v. Sachrang 5 Teiln.
Geigelstein 1813 m

u. Weitlahner Kopf 1616 m

>T – Keilhofer

10 -2010 Priener Hütte v. Sachrang

u.Hainbach

13 Teiln.

2 Gruppen

Jahresabschlußtour

Gesäuse

1975(B),82(H),84(K),95(K),

Zusammenfass.

der Touren

Gigalitz 3001m

Zillertaler Höhenweg

>T – Grad

8 – 2017

Berliner Hütte

Greizer Hütte

Kasseler Hütte

12 Teiln. (teils

geteilte Gruppe)

2 Teiln. am Gipfel

Glingspitze (D) 2433m

mit Draugstein 2358m

>T - Grad

8 - 2013 Tappenkarsee H.

1820 m

v.Hallmoosalm

im Großarltal

11 Teiln.
Gotzenalm-Laafeld (B) 2074m

>T – Zillinger

6 – 1998 Gotzenalm Königsee- Sallet

Kaunersteig

28 Teiln.

Sonnwendfeuer

Gotzenalm (B) 1685m

>T – Würzinger

7 – 2012 ü. Fischunkelalm

Gotzenalm

v. Sallet zum

Kessel

9 Teiln.2Gruppen

2 v.Jennerstation

Großvenediger E 3674m

>T – Böttcher / Berthold

7 – 1979 Neue PragerHütte

Kürsinger Hütte

v.Außergschlöß 23 Teiln.

Busfahrt

Großvenediger ST 3674m

>T – Vierling

4 – 1991 Kürsinger Hütte v.Neukirchen 3 Teiln.
Greifenberg (H) 2618m

und Hochgolling 2863m

>T – Ertl

7 – 1989 Preintaler Hütte

Golling Hütte

32 Teiln.
Greifenberg (H) 2618 m

mit Hochgolling 2863 m

>T – Grad

8 - 2013 Golling Hütte

Preintaler Hütte

1657 m

b. Riesachfällen

ü.Klafferkessel

Alpinsteig d.Höll

7 Teiln.

Abst. 2 Gruppen

Seilhängebrücke

Granatspitzgruppe mit

Blauspitze 2575m

Kendlspitze 3088m

Gradötz 3068m

Muntanitz 3232m

>T – Grad

8 – 2007 Kals- Matreier-

Törlhaus 2207m

Sudetendeutsche

Hütte 2656m

v. Kals ü.

Sudetendeutsch

Höhenweg

Abstieg ü.

Dorfertal-Kalser-

Tauernhaus

10 Teiln.
Grillenparz 842 m

im Kremstal

>T – Albrecht

4 – 2013 v.Schlierbach 15 Teiln.

m. Klosterführung

Stift Schlierbach

Grünstein KS 1306m

> T – Buchner

7 – 2020 Grünsteinhütte Königsee -

Kunsteisbahn

(über Seilbrücke)
Guffertspitze 2195 m

>T – Grad

6 – 2017

Guffert Hütte v.Wildbad Kreuth 10 Teiln.

(ohne Gipfel)

Habicht 3277m

mit Ilmspitze KS

>T – Weigel

8 – 1995 Innsbrucker Hütte Aufst.v.Gschnitz

Abst.n.Neustift

12 Teiln.

(Saustallsuite)

Halsalm (B) 1220m

>T – Würzinger

5 – 2008 v. Ramsau

ü. Hintersee

15 Teiln.
Halserspitze 1882 m

>T – Grad

6 – 2017

Guffert Hütte v.Wildbad Kreuth 10 Teiln.
Haidel (B) 1166m

>T - Keilhofer

2 - 2020 v.Obergrainet

(Leopoldsreuth)

13 Teiln.

mit Aussichtsturm

Hennenkobel (B) 974m

>T – Keilhofer

5 – 2011 v.Zwiesel 20 Teiln.

m. Waldbahn gef.

Heuberg 1603m

>T – Berthold

6 – 1991 Hageralm 25 Teiln.
Heilbronner Höhenweg (M)

mit Mädelegabel 2645m

>T – Würzinger

9 – 2003 Rappensee Hütte

Kemptner Hütte

v. Birgsau

Abstieg ü.

Trettachtal

11 Teiln.
Heimgarten 1788m

Herzogstand 1731m

>T – Zillinger

10-2011 Herzogstand -Haus 1575 m v. Schlehdorf

Abstieg über

Pionierweg

12 Teiln.

Jahresabschlußtour

Hinterstoder Dolomitensteig

>T – Meyr – Würzinger (T)

7 - 2011 Rast Lögerhütte

1370 m

v.Hinterstoder -

Baumschlagerr.

13 Teiln.

(gestürzt – M)

Hinterstoder Dolomitensteig

>T – Sonnleitner

8 – 2019 Rast Lögerhütte

1370 m

v.Hinterstoder -

Baumschlagerr.

16 Teiln.

(Steyr - Quelle)

Hinterhorn (L) 2506 m

Wilder u.Nackter Hund (KS)

>T – Ertl

8 – 2016 Schmidt -

Zabierow Hütte

von Kirchental

Schärdinger Steig

Abst.über Hochtal

9 Teiln. 1 Teiln. KS

Seilbrücke gegangen

Hirschberg 1670m

>T – Würzinger

11-2000 Hirschberg Haus v. Scharling 10 Teiln.

Jahresabschl.-T.

Hirschenstein (B) 1095m

>T - Sonnleitner

3 - 2020 v.Rettenbach

zum Schuhfleck

9 Teiln.

mit Aussichtsturm

Hochkönig 2941m

>T – Vierling

7 – 1971 Matras Haus v.Arthur Haus

ü.Mitterfeldalm

34 Teiln.

mit Bus

Hochkönig ST 2941m

>T – Vierling

4 –1977 Mitterfeldalm

Matras Haus

v. Bischofshofen 6 Teiln.
Hochkönig 2941m

>T – Grad

8 – 2004 v.Erich Hütte 8 Teiln. (Tour

abgebrochen)

Hochkönig 2941m

>T – Grad

9 – 2005 Matras Haus

zurück zur

Bertgen Hütte

v. Erich Hütte

Abst. ü. Über-

gossene Alm

6 Teiln.
Hochfeiler 3510 m

>T – Hobler

8 – 2010 Hochfeiler Hütte

2710 m

v. Pfitschertal

(Stein) b.1500m

20 Teiln.Busfahrt

3 Teiln. z. Gipfel

Hochkogel 1157m

mit Triftsteig (KS)

>T – Zillinger

6 – 2009 Anlaufalm v.Reichraming

Abfahrt nach

Brunnbach

Bike & Hike Tour

8 Teiln.

Hochstaufen 1771m

>T – Vierling

5 – 1972 Reichenhaller H.

1750m

v. Reichenhall

ü.Steinern.Jager

ca. 20 Teiln.
Hochstaufen 1771m

>T – Vierling

5 – 1974 Reichenhaller H.

1750m

v.Aufham

ü. Steineralm

ca. 30 Teiln.
Hochstaufen KS 1771m

>T – Vierling

9 - 1990 Reichenhaller H.

1750m

4 Teiln
Hochstaufen 1771m

>T – Vierling

5 – 1994 Reichenhaller H.

1750m

v. Reichenhall

ü.Steinern.Jager

ca. 20 Teiln.
Hochstaufen-Nordwand KS

>T – Würzinger

9 – 2004 Reichenhaller H.

1750m

v. Piding 4 Teiln.
Hochtor (G) 2370m

>T – Mader

6 – 1982 Heß Hütte v. Johnsbach 30 Teiln.mit Bus

(Unfall – E)

Hochgern 1744m

>T – Mader

6 – 1984 Bischofsfellalm 19 Teiln.

Busfahrt

Hochgern 1744 m

>T – Vierling

6 - 2010 Staudacher Alm v.Marquartstein

Schnappenkirch

Steinackersteig

19 Teiln. in

2 Gruppen

Hochgolling (G) 2863m

mit Greifenberg 2618m

>T – Ertl

7 – 1989 Golling Hütte

1641 m

Preintaler Hütte

32 Teiln.
Hochgolling 2863m

>T – Mader

7 – 1994 Golling Hütte

Ignaz Mattis Hütte

ü. Roßfeld
Hochgolling (G) 2863 m

mit Greifenberg 2618 m

>T – Grad

8 - 2013 Golling Hütte

Preintaler Hütte

1657 m

b. Riesachfällen

ü.Klafferkessel

Alpinsteig d.Höll

7 Teiln.

Abst. 2 Gruppen

Seilhängebrücke

Hochalmspitze E 3360m

>T – Berthold

9 – 1985 Giesener Hütte v. Maltatal

Überg.n.Mallnitz

11 Teiln. mit Bus

bei 3000m abgeb

Hochalmspitze E 3360m

>T – Berthold

7 – 1996 Giesener Hütte v.Maltatal 8 Teiln.
Hochkalter (B) 2607m

>T – Berthold

9 – 1988 Blaueis Hütte

1680m

v. Hintersee

ü. Ofental

8 Teiln.
Hochkarfelderkopf-Tennengeb

>T – Heuschneider

9 – 1993 Laufener Hütte v. St. Martin

n. Abtenau

ca. 12 Teiln.
Hochthron-Salzburger 1853m

- Untersberg (U)

>T – Würzinger

6 – 2000 Toni Lenz Hütte Schellenberger

Eishöhlen

8 Teiln. Abfahrt

mit Seilbahn

Hochthron-Berchtesg. 1972 m

- Untersberg (U)

>T - Zillinger

7 – 2017 Stöhr Haus

1894m

v. Gartenau

Abstieg über

Almbachklamm

18 Teiln. Auffahrt

mit Seilbahn

50 J. Jubiläumstour

Hochkeil 1783m

>T – Würzinger

11-2001 Mitterfeldalm v.Bischofshofen 11 Teiln.

Jahresabschl.-T.

Hochkeil 1783m

>T – Würzinger

10- 2005 Mitterfeldalm v. Birkar Haus

n.Rappoldsberg

13 Teiln. Jahres-

Abschlußtour

Hochfelln 1671m

>T – Würzinger

10-2003 Steinberg-

Bründlingalm

v.Ruhpolding

Maria Eck

5 Teiln.
Hochries 1569m

>T – Lackner

11-2003 Hochries Haus

1569 m

v. Grainbach 10 Teiln.

Jahresabschl.-T.

Hochries 1569 m

>T – Keilhofer

10 -2013 Riesen Hütte

1346 m

v.Hohenaschau 12 Teiln.

Jahresabschl.-T.

Hochmölbing (T) 2332m

>T – Vierling

7 – 2005 Hochmölbing

Hütte

v.Spechtensee

Grazer Steig

18 Teiln.

(starker Wind)

Hochwurzen – Höhenweg

mit Schiedeck 2339 m

>T – Grad

7 – 2018 Ignaz-Mattis

Hütte

v.Schladming

Parkplatz

Hochwurzen

10 Teiln.

Auffahrt mit

Seilbahn

Hoher Göll (B) 2523m

>T – Vierling

4 – 1975 Kehlstein Haus

Purtscheller Haus

v. Ofnerboden

ü. Mannlgrat

ca. 20 Teiln.
Hoher Göll (B) ST 2523m

>T – Vierling

7 – 1976 v.Jennermittelst.

ü. Alpeltal

ca. 15 Teiln.
Hoher Göll (B) 2523m

>T – Vierling

9 – 2006 Kehlstein Haus

Purtscheller Haus

v. Ofnerboden

ü. Mannlgrat

13 Teiln.
Hoher Trog (D) ST

>T – Vierling

1 – 1981 Simony Hütte v. Obertraun 4 Teiln.
Hoher Sarstein 1975m

>T – Vierling

7 – 1982 Sarsteinalm v. Bad Goisern 7 Teiln.

Busfahrt

Hoher Bogen (B) 1079m

>T – Reichl

5 – 1985 Burgstall 36 Teiln.

Busfahrt

Hoher Gabler E 3260m

>T – Berthold

9 – 1983 Richter Hütte

Zittauer Hütte

v.Krimmler -

Tauern Haus

16 Teiln.

Pickelverlust v.B.

Hoher Kopf ST 2376m

>T – Binder

3 – 2000 Weidener Hütte 6 Teiln.

(Lawinenausbild.)

Hoher Riffler (Z) 3228 m

Schönbichler Horn (S) 3134 m

>T – Starzer – Zillinger

8 – 2016 Friesenberghaus

Furtschaglhaus

Berliner Hütte

v.Gh Breitlahner

Zillertaler

Höhenweg

11 Teiln.- 1 Teiln.

Hoher Riffler

Höllengebirge

>T – Ertl

6 – 1976 Hochlecken Haus
Höllengebirge (B)

mit Brunnkogel 1708m

>T – Zillinger

9 – 2006 Hochlecken Haus v. Traunsee

ü.Langbathsee

19 Teiln.
Hörndlwand u. 1684 m

Gurnwandkopf 1690 m

>T – Würzinger

6 – 2012 v. Seehaus bei

Ruhpolding

18 Teiln.
Hundstod Gr. 2594m

>T – Berthold

7 – 1986 Ingoldstätter H.

Abst. ü.

v.Weißbach

Diesbachst.-see

18 Teiln.

(Bergmesse)

Hundstein 2117m

>T – Mader

6 – 1999 Statzer Haus v. Zell am See

24 Teiln.

- 4 T.mit MB-Rad

Im hinteren Eis 3270m

>T – Würzinger

8 – 2003 Hochjochhospitz

Schöne Aussicht

v. Vent 12 Teiln.(1Teiln.

zum Zahnarzt- L)

Innsbrucker Klettersteig KS

>T – Heuschneider

9 – 1994
Inzeller Kienberg mit

Streicher 1594m

>T – Würzinger

7 – 2009 Kaitlalm vom GH Zwing

ü. Schmelz

a.Knappensteig

10 Teiln.
Jalovec (Slow,Alpen) 2643m

>T – Weigel

7 – 2006 Tamar Hütte /

pod Spickom

Planica-Tal 5 Teiln.
Johannisberg E 3463m

>T – Berthold

7 – 1980 Oberwald Hütte 28 Teiln.m.Bus

(Abbruch 200m

unter Gipfel)

Jos Suart(Wischberg(J)2666m

>T – Weigel

8 – 1994 z.Corsi Hütte

Weg-Nr. 628

Cave d. Predil 5 Teiln.
Jof di Sompdogna (J) 1881m

mit Cima Nabois (C) 2318m

>T – Weigel

9 – 1996 Rif. Grego

Rif. Pellarini

Val Saisera 9 Teiln.
Jof di Miezegnot (J) 2087m

mit Due Pizzi 2046m

>T – Weigel

6 – 2001 Bernadinis Hütte

(Selbstversorger)

Grego Hütte

Val Dogna 6 Teiln.
Jof di Montasio (J) KS 2753m

>T – Weigel

7 – 2003 Brazza Hütte

Gasthof i. Nevea

Neveapass 7 Teiln.
Jochbergalm 1270m

>T – L. Silbernagl

7 – 2015 v.Unterwössen

ü.Kaltenbachtal

12 Teiln.
Jochberg (Isarwinkel ) 1585 m

>T – Stelter

9 – 2018 GH in Jachenau v. Jachenau 10 Teiln.
Jochköpfl (L) 1575m

>T – Würzinger

5 – 2005 Schwarzbachw.

z. Taubensee

10 Teiln.
Julische Alpen

1994(J),95(F),96(C/J),97(M),

01(J),02(C),03(J-KS),05(C-KS)

Zusammen –

fassung der

Touren

Kampenwand 1668m

>T – Vierling

6 – 1973 Schlechten –

bergalm

Abst. n.

Hohenaschau

ca. 25 Teiln.

Auff. Sesselbahn

Kampenwand mit 1668m

Hochplatte 1587m

5 – 2009 Bergwacht Hütte

auf Piesenhauser

Almen

von Aschau

Abst. nach

Mühlau

Auff.mit Seilbahn

2 Gruppen-geteilt

27 Teiln.

Kaitersberg (B) 1132m

>T – Reichl

5 – 1979 Kötztinger Hütte 50 Teiln.

Busfahrt

Kaitersberg (B) 1132m

>T – Cruchten

5 – 2003 Kötztinger Hütte 14 Teiln.
Kaitersberg (B) 1132 m

>T – Sonnleitner

11– 2018 Kötztinger Hütte Ecker Sattel 12 Teiln.
Kaibling (G) 2196m

mit Kreuzkogel 2012m

u. Sparafeld 2245m

>T – Mader

7 – 1984 Mödlinger Hütte

Oberst Klinke -

Hütte

ü. Scheiblegger

Hochalm (Abst.)

54 Teiln. mit Bus

Bergmesse

Kaibling (G) 2196m

mit Kreuzkogel 2012m

u. Sparafeld 2245m

>T – Mader

7 – 1995 Oberst Klinke -

Hütte

v. Johnsbach 70 Teiln.

letzte Busfahrt

Kattergebirge

mit Kathrin 1542m

u. Rosskopf 1657m

>T – Heuschneider

6 – 1993 v. Bad Ischl
Kammspitze 2138m

>T – Vierling

7 – 1997 v. Pass Stein

Abf.n.Gröbming

6 Teiln. m. MB

Hike & Bike Tour

Kaisertal

mit Bettlersteigsattel 1356m

>T – Würzinger

5 – 2002 Kaindl Hütte Hinterbärenbad

ü. Bettlersteig

20 Teiln.

Liftabfahrt

Kaisersteig mit

Gamskarkogel 2014m

>T – Würzinger

10-2012 Ostpreußen Hütte

1628m

v. Werfen

Abstieg über

Sonneck Hütte

10 Teiln.

Jahresabschlußtour

(Schneefall)

Karwendel (ohne Gipfel)

>T – Zillinger

9 – 2002 Falken Hütte v.Kleinen - zum

Gr. Ahornboden

20 Teiln.

(Regenwetter)

Karwendel Höhenweg

Reitherspitze 2374m

Stempeljochspitze 2525m

>T – Hobler

8 – 2019 Nördlinger Hütte

Solstein Haus

Pfeis Hütte

Halleranger Haus

v.Reith-Seefeld

ü.Ursprungsattel

Groß-Kristental

Adlerweg

9 Teiln.

(Bahnanreise)

Kalmberg 1833m

>T – Berthold

5 – 2005 Goiserer Hütte v. Bad Goisern 11 Teiln.

(Berghochzeit)

Kalkspitze (Nied.Tauern)

>T – Grad 2471 m

9 – 2014 Ignatz-Matt.Hütte Rohrm.Obertal 11 Teil. 2 Grupp.

(auch m.Seilbahn)

Kalkalpen - Nationalpark

mit Trämpl 1424m

>T – Zillinger

9 – 2015 Ebenforstalm

1100m

v.Bodinggraben 8 Teiln. Alm mit

Kerzenlicht

(Nieselregen)

Kesselkogel (D) 3003m

mit Molignon KS 2779m

>T – Würzinger

7 – 2004 Antermoja Hütte

Tierser Alpl-Hütte

Gardeccia Hütte

7 Teiln.
Königsee – Tour

>T – Würzinger

10-2004 Kührointalm St.Bartholomä ü

Rinnkendlsteig

11 Teiln.
Kremsmauer 1604m

>T – Albrecht

5 – 1998 Gradnalm Kremsursprung 11 Teiln.

(Unfall - B.)

Kreuzspitze – Osttirol 3164 m

mit Vord. Sajatkopf 2750 m

>T – Grad

8 – 2014 Sajathütte 2600m

Essener-R. Hütte

2200 m

Prägraten-Bichl

Ven. Höhenweg

Abst.Maurertal

6 Teiln.

(Schneetreiben)

Kreuzspitze – Ötztal 3455m

mit Fineilspitze (F) 3514m

>T - Grad

7 – 2015 M.Busch Hütte

Similaun Hütte

3020m

v.Vent 10 Teiln.

am Samoarsee u.

Ötzi – Denkmal

Krottenkopf -Estergeb. 2086m

mit Hohe Kiste 1922m

>T – Zillinger

9 – 2003 Weilheimer Hütte v.Garmisch –

Partenkirchen

19 Teiln.Auffahrt

mit Wankbahn

Kristallwand E 3323m

>T – Würzinger

7 – 2002 Badener Hütte v.Innergschlöß 8 Teiln.
 
Larmkogel 3022m

>T – Moser

7 – 1998 Neue Thüringer H

Neue Fürther H.

v. Habachtal

ü.Noitroisteig

z. Hollerbachtal

16 Teiln.

Besuch der

Lamprechtshöhle

Lamsenspitze 2508m

>T – Zillinger

7 - 2008 Lamsenjoch Hütte v.Grameialm

ü.Brudertunnel

10 Teiln.
Lasörling (ohne Gipfel) 3098m

bis Prägrater Törl 2586m

>T – Grad

8 - 2008 Lasörling Hütte

2350m

Reichenberger H.

Virgental

Abstieg über

Großbachtal

10 Teiln.

(Unfall –Z)

Lasörling 3098m

ü.Prägrater Törl

>T – Grad

8 – 2009 Bergersee Hütte

Lasörling Hütte

Reichenberger H.

v.Prägraten

Abstieg über

Dabertal

7 Teiln.

Flußdurchmarsch

Lasörlinger Höhenwege

im Virgental – Osttirol mit

Grifften 2720 m

Kl.- Gr. Zunig 2444 m - 2777m

>T – Grad

8 – 2015 Zupalsee Hütte

2346m

Zunigalm 1846m

v.Virgen übers

Legerle 2527m

Abstieg über Lukasser- Kreuz

10 Teiln.

beim Abstieg vom

Zunigtörl war

Gruppe geteilt

Lattengebirge-Schlafende Hex

mit Dreisesselberg 1680m

u. Karkopf 1738m

u. Predigtstuhl

>T – Ertl

9 – 1977 Steinbergalm ü.Rotofensattel 15 Teiln.

Bahnabfahrt

Lattengebirge (J)

mit Jochköpfl 1575m

>T – Würzinger

5 – 2005 Schwarzbachw.

z. Taubensee

10 Teiln.
Lattengebirge-Schlafende Hex

mit Karkopf 1738m

>T – Würzinger

6 – 2006 Bad Reichenhall

n. Hallthurn

21 Teiln.Auffahrt

mit Seilbahn

Latemar (D) 2791m

>T – Würzinger

6 – 2003 Aldain (Quartier) 12 Teiln.
Lamprechtsofen

Begehung der erweit. Höhle

>T – Putz (DAV Passau)

12-2004 v. Gasthaus

Lambrechts –

höhle

15 Teiln.

- 3 T.v.Vilshofen

Lamprechtsofen

Begehung der erweit. Höhle

>T – Putz (DAV Passau)

11- 2013 v. Gasthaus

Lambrechts –

höhle

12 Teiln.

3 T.v.Vilshofen

5 T.v.Rainding

Leoganger Steinberge

1968(B),92(B),07(M-KS),

Passauer Hütte

2033m

Zusammenf. der

Touren

2007- 40 jähriges

Jubiläum

Leonsberg 1745m

>T – Ertl

6 – 1983 v.Bad Ischl 30 Teiln.

Busfahrt

Loferer Steinberge (L)

>T – Vierling

7 - 1988 Schmidt-Zabierow

Hütte 1966m

v. Lofer Marterleinweih.

mit Bergmesse

u. Blasmusik

Loferer Steinberge

1967(1.Tour m. DAV-Passau)

69(R),81(O/H),88(L), 89 (Sch),

91(R),99(N),16(H)

Schmidt-Zabierow

Hütte 1966m

Zusammenfass.

der Touren

1981-15jähr.Jub.

1988 - Marterl -

Einweihung

1991-25jähr.Jubiläum

Lusen (B) 1373m

>T – Mader

10-1999 Lusen-Schutzh. ü.Reschbachtal-

Sagwassertal

23 Teiln.
Lusen (B) 1373m

>T – Zillinger

2 – 2001 Lusen-Schutzh. v. Waldhäuser 23 Teiln.

(mit Schlitten)

Lusen (B) ST 1373m

>T – Binder

12-2001 Lusen-Schutzh. 14 Teiln.
Lusen (B) 1373 m

>T – Grad

9 - 2008 Lusen-Schutzh. v.Rachelsee

ü.Himmelsleiter

15 Teiln.
Lusen (B) 1373 m

>T – Keilhofer

1 – 2014 Lusen-Schutzh. v.Waldhäuser

Abst. Winterweg

9 Teiln.

Winterwanderung

Lusen (B) 1373 m

>T - Grad

6 – 2014 Lusen-Schutzh. Finsterauersteig

Abst.Tummelpl.

14 Teiln.
Lusen ST (B) 1373 m

>T - Keilhofer

2 – 2017 Lusen Schutzh. v.Waldhäuser 7 Teiln.

5 mit Schneeschuhen

Lusen ST (B) 1373 m

>T – Keilhofer

3 – 2018 Lusen Schutzh. v.Waldhäuser 9 Teiln.

6 mit Schneeschuhen

Lusen ST (B) 1373 m

>T – Keilhofer

3 – 2019 Schutzhaus

geschlossen

ü.Martinsklause

u.Himmelsleiter

11 Teiln.

mit Schneeschuhen

Luibiskogel E 3112m

(Geigenkamm)

>T – Binder

8 – 2005 Frischmann Hütte

Hauersee Hütte

Rüsselsh. Hütte

v.Köfels/Ötztal 6 Teiln.
Mädelegabel (H) 2645m

mit Heilbronner Höhenweg

>T – Würzinger

9 – 2003 Rappensee Hütte

Kemptner Hütte

v. Birgsau

Abst. Trettachtal

11 Teiln.
Mieminger Alpen

mit Drachenkopf 2314m

und Taja – Törl 2260m

>T – Zillinger

9 - 2011 Coburger Hütte

1920m

v.Ehrwald über

Hohen Gang

Abst. Brendlkar

Ganghofersteig

13 Teiln.

Einige fahren mit

Ehrwalder Bahn

Mitterspitzen (L) 2160m

Leoganger Süd u. Nord - KS

>T – Würzinger

6 – 2007 Passauer Hütte

2033m

v. Weißbach

ü. Pfannsteig

13 Teiln.- 5 T.KS

40 jähriges

Jubiläum

Mittagsberg (CZ) 1313m

Böhmweg im NP Sumava

>T – Keilhofer

6 - 2012 Schachtenhaus u.

GH Scheuereck

v. Spiegelhütte

( Parkplatz )

22 Teiln.
Mont Blanc E 4807m

>T – Böttcher / Berthold

8 – 1978 Tete Rousse H.

Gouter Hütte

v. Les Houches 3 Teiln.
Montasch (ohne Gipfel) (J)

>T - Weigel

9 - 1997 Grego Hütte bis Torre Paliza

1948m

5 Teiln. Tour abgebrochen
Mosermandl 2680 m

>T – Zillinger

7 – 2016 Franz Fischer

Hütte 2020 m

Riedlingtal

Schlierersee

12 Teiln. Tour auf

Hütte abgebrochen

Mosermandl 2680 m

>T – Grad

7 – 2017

Franz Fischer

Hütte 2020 m

7 Teiln. Tour auf

Hütte abgebrochen

Müllnerhörndl 1373m

>T – Würzinger

7 – 2003 Bad Reichenhall 8 Teiln.
Nackter Hund (L) KS 2504m

>T – Binder

8 – 1999 Schmidt-Zabierow

Hütte 1966m

v. Lofer 9 Teiln.

100 Jahre DAV Hütte

Osser (B) 1294m

>T – Reichl

6 – 1975 Osser-Schutzh. 1.Bayerw.-Tour
Osser (B) 1294m

>T – Grad

10-2003 Osser-Schutzh. 10 Teiln.
Ochsenhorn (L) 2511m

mit Hinterhorn

>T – Vierling

9 – 1981 Schmidt-Zabierow

Hütte 1966m

v. Lofer 60 Teiln. m. Bus

15 jähr. Jubiläum

mit Bergmesse

Pendling 1563m

>T – Lackner

5 – 2000 Kufsteiner Haus v. Kufstein

Thierser Hochtal

8 Teiln.
Peitlerkofel 2875m

Aferer Geisler-Messner - KS

(Villnösser Dolomiten)

>T – Würzinger

6 – 2005 Schlüter Hütte

2306m

Villnösstal

v.Zanseralm

6 Teiln.

Teis- Mineralien-

Museum

Plassen 1953m

>T – Vierling

6 – 2004 Hallstatt

Sattelalm

20 Teiln.

- 5 T.mit MB-Rad

Priel Gr. 2514m

>T – Vierling

7 – 1970 Priel-Schutzhaus v. Hinterstoder 30 Teiln.
Pröller (B) 1048m

>T – Reichl

5 – 1982 v. Rattenberg

n. St.Englmar

44 Teiln.

Busfahrt

Predigtstuhl 1042m

>T – Reichl

5 – 1983 v. St. Englmar

n. Gotteszell

40 Teiln.

Busfahrt

Raucheck-Tennengeb.2431m

>T – Mader

7 – 1992 Hackel Hütte

Leop.Happich H.

ü. Thronleiter z.

Werfener Hütte

8 Teiln.2Gruppen

Besuch Eishöhle

 
Raucheck (ohneGipfel) 2431m

>T - Würzinger

10--2016 Werfener Hütte Park-Pl Unterholz

Nagelleitensteig

11 Teiln. wg.Schnee

Tour abgebrochen

mit Salzachklamm

Rauher Kopf (B) 1604m

>T – Würzinger

5 – 1999 Bischofswiesen 11 Teiln.
Rachel Gr.u.Kl. (B) 1453m

>T – Grad

9 – 2007 Waldschmidt Haus 1360m v.Oberfrauenau

Abst. ü. Trink -

wassertalsperre

14 Teiln.
Rachel (B) 1453m

>T - Grad

10--2015 Waldschmidt

Haus 1360m

Kl ingenbrunner

Rachelsteig

12 Teiln.
Rachel (B) 1453m

>T – Grad

9 – 2020 Racheldienst Hütte v.Racheldiensth.

z.Grenzstein 26

u.z.Rachelsee

12 Teiln.
Radstädter Tauern mit

Spirzinger 2066 m

Spazeck 2065 m

> T – Keilhofer - Zillinge

10--2015 Südwiener Hütte

1792m

v.Obertauern

über unteren

Hirschwandsteig

10 Teiln.

(beim Abstieg

Schneefall)

Reifhorn (L) 2487m

>T – Vierling

7 – 1969 Schmidt-Zabierow

Hütte 1966m

v. Lofer ca. 30 Teiln.
Reifhorn (L) 2487m

und Hinterhorn 2504m

>T – Vierling

7 – 1991 Schmidt-Zabierow

Hütte 1966m

v. Lofer 46 Teiln.

25jähr.Jubiläum

mit Bergmesse

Rettenkogel 1781m

>T – Weigel

5 – 1996 Schöfaualm v. Strobl 13 Teiln.
Rettenstein (o.Gipfel) 2366m

bis Rettensteinjoch 1925m

u. Gaisstein 1770m

>T – Zillinger

9 – 2007 Oberland Hütte

Hireggalm

Kobinger Hütte

ü. Hirzegglacke

z. Spießnägel

9 Teiln.

2 Touren

Ristfeuchthorn 1566m

und Weißbachschlucht

>T – Würzinger

10 -2008 v.Schneizlreuth

Abstieg nach

Melleck

8 Teiln.
Rotgschirr (T) 2257m

>T – Vierling

6 – 1977 Pühringer Hütte v. Grundlsee

am Salzofen-

60 Teiln.m. Bus

10jähr.Jubiläum

mit Bergmesse

Rote Wand (T) 1872 m

>T - Meyr

6 - 2010 Dümler Hütte Wurzeralm-Lift

Pießling-Urspr.

11 Teiln.
 
Rotwand 1884 m

Taubenstein 1692 m

>T - Sonnleitner

6 – 2016 Rotwandhaus v.Spitzingsee 14 Teiln.
Röllsattel (T)

>T – Ertl

6 – 1986 Pühringer Hütte v. Almsee

z. Grundlsee

34 Teiln.

Busfahrt

Rötelspitze 2626 m

Mutspitze 2300 m

(Texelgruppe – Meran)

>T - Daschner

10-2010 Leiteralm Hochganghaus

Oberkaseralm

Leiteralm

v. Dorf Tirol

H.- Frieden Weg

Jägersteig

Felsenweg

15 Teiln.

Auf -u.Abfahrt m.

Seilbahn

Rundg. in Meran

Rofangebirge

mit Rosskogel 1940m

u. Sagzahn 2228m

u. Rofanspitze 2260m

>T – Weigel

6 – 1997 Bayreuter Hütte

Erfurter Hütte

v. Kramsach 14 Teiln.

Auffahrt Sessellift

Abfahrt Seilbahn

Rostocker Eck (S) 2748m

mit Simonyspitze E 3488m

>T – Würzinger

7 – 1999 Essener Hütte v. Virgental 17 Teiln.

2 Gruppen

getrennte Touren

Roß-u.Buchstein (T) 1700m

>T – Moser

10 -2008 Buchstein Hütte

Tegernseer Hütte

v.Kreuth

Abstieg über

Röhrlmoosalm

11 Teiln.

Jahresabschluß-

Tour

Sailkopf 3210m

Rauhkopf 3070m

>T – Grad

8 - 2011 Bonn-Matreier –

Hütte 2750m

v.Marin z.Hütte

Abstieg im

Großen Nilltal

8 Teiln.

Abstecher nach

Maria Schnee

Sandling (T) 1717m

>T – Vierling

9 – 1988 Lambacher Hütte

Blaaalm

v. Grundlsee

n. Altaussee

45 Teiln.

Busfahrt

Sas Rigais(o.Gipfel) 3025m

Villnösser Dolomiten

>T – Keilhofer

10 -2008 Schlüter Hütte

2306m

Regensburger H.

Villnösstal

v. Zanseralm

Abstieg ins

Grödnertal

3 Teiln.Tour auf

Regensburger H.

Abgebrochen

(viel Schnee)

Sarntaler Alpen

Kassianspitze 2581 m

Getrumspitze 2588 m

Plankenhorn 2589 m

Lorenzispitze 2483 m

>T – Zillinger

6 – 2014 Latzfonser Hütte

Radlsee Hütte

Klausen-Kühhof Latzfonserkreuz

(Wallfahrtsort)

u.Höhenweg

10 Teiln.
Schafberg 1783m

>T – Berthold

6 – 1979 v.St. Wolfgang

ü.Himmelspforte

67 Teiln.mit Bus

mit Zahnradbahn

Schafberg 1783 m

>T – Vierling

9 – 2014 Ältest. Berghotel v.St. Wolfgang 13 Teiln.

mit Zahnradbahn

Schattberg

und Stemmerkogel 2122m

>T – Berthold

7 – 1981 Hacklbergeralm Abstieg nach

Hinterklemm

55 Teiln. mit Bus

mit Seilbahn

Schareck (ohne Gipfel) 3122m

>T – Böttcher

7 – 1988 Niedersachsen H. ü.Zittauer Tisch

z.Stubnerkogel

58 Teiln.mit Bus

(Abst. zu Fuß)

Schafelberg (L) 1593m

mit Kirchberg 1678m

>T – Mader

6 - 1989 v. St. Ulrich 9 Teiln.
Schafsiedl

und Kröndlhorn 2447m

>T – Würzinger

6 – 2001 Bamberger Hütte v. Kelchsau 3 Teiln.
Scheffauer (ohne Gipfel)

>T – Jlg

6 – 1990 Kaindl Hütte

Auff.m.Sessellift

ü. Walleralm z.

Hintersteinersee

32 Teiln. mit Bus

2 versteigen sich

Scheichenspitze KS 2664m

u. Sinabell 2349m

>T – Grad

7 – 2012 Guttenberg Haus

2147m

v.Ramsau

Abst.ü.Silberkar Hütte

6 Teiln.
Schlenkenstein 1696m

und Schmittenstein

>T – Albrecht

10-1995 v.Krispl

Gh. Zillreit

25 Teiln.
Schladming – Pichl (Ski u.LL)

>T – Albrecht

2 – 2002 GH - Rainerbauer

in Pichl

Reiteralm

Ramsau

12 Teiln.

- 3 Teiln.- LL

Schladming – Pichl (Ski u.LL)

>T – Albrecht

2 – 2003 GH - Rainerbauer

in Pichl

Reiteralm

Ramsau

9 Teiln.

- 2 Teiln. - LL

Schladming – Pichl (Ski u.LL)

>T – Albrecht

1 – 2004 Weitgasserhof

in Pichl

Reiteralm

Ramsau

10 Teiln.

- 2 Teiln.- LL

Schladming – Pichl (Ski u.LL)

>T – Albrecht

1 – 2005 Weitgasserhof

in Pichl

Reiteralm

Ramsau

6 Teiln.

- 4 Teiln.- LL

Schladming – Pichl (Ski u.LL)

>T – Albrecht

1 – 2008 Weitgasserhof

in Pichl

Reiteralm

Ramsau

9 Teiln.

- 4 Teiln.- LL

Schladming – Pichl (Ski u.LL)

>T - Albrecht

1 – 2012 Weitgasserhof

in Pichl

Reiteralm

Ramsau

12 Teiln.

- 3 Teiln.- LL

Schladming – Pichl (Ski u.LL)

>T - Albrecht

1 – 2013 Weitgasserhof

in Pichl

Reiteralm

Rohrmoos

10 Teiln.

- 3 Teiln.- LL

Schneibstein (B)

und Kahlersberg

>T – Heuschneider

7 – 1994
Schneibstein (B) 2277m

Kleine Reib’n

>T – Meyr

7 – 2009 Schneibstein H.

1670m

v.Hinterbrand

ü.Seeleinsee u.

Königsbachalm

4 Teiln.
Schneibstein (B) 2277 m

>T – Würzinger

7 – 2014 Stahlhaus 1733 m Golling

ü. Bluntautal

Abst. Schlumtal

9 Teiln.
Schneeberg 1855m

und Ahornstein

>T – Albrecht

9 – 1999 Tiergarten Hütte v.Mühlbach 20 Teiln.

Auffahrt mit

Sessellift

Schönberg u.Wildenkogel

>T – Vierling

7 – 1990 Hochkogel Hütte

Rettenbachalm

v. Ebensee ca. 19 Teiln.
Schönbichler Horn (Z) 3134 m

Hoher Riffler (H) 3228 m

>T – Starzer – Zillinger

8 – 2016 Friesenberghaus

Furtschaglhaus

Berliner Hütte

v.Gh Breitlahner

Zillertaler

Höhenweg

11 Teil. 1 Teiln.

Hoher Riffler

Schönfeldspitze 2653m

mit Parsailhorn 2347m

und Mitterhorn 2491m

und Breithorn 2540m

>T – Grad

7 – 2006

 

Wiechenthaler H.

Riemann Haus

 

Saalfeldener -

Höhenweg

Buchauer –

Scharte/ Abstieg

Kalmbachtal

8 Teiln.
Similaun E 3606m

>T – Berthold

9 – 1984 M – Busch Haus

Similaun Hütte

14 Teiln.
Simonyspitze- östl. E 3488m

mit Rostocker Eck (R)2748m

>T – Würzinger

7 – 1999 Essener Hütte 17 Teiln.

2 Gruppen

Siebensteinkopf (B)

>T – Zillinger

10--2016 12 Teiln.
Siebensteinfelsen (B) 1263m

>T – Würzinger

9 – 2009 v.Finsterau auf

Reschbachklause

Abstieg über

Teufelsbachkl.

13 Teiln.
Soiernspitze (nicht) 2257 m

Gumpenkarspitze 2019m

>T – Zillinger

7 – 2019 Soiern Haus

1616m

Aufstieg von Krün 12 Teiln.- 3 z.Gipfel

(Tour bis Soiern Haus

wg. Regenwetter)

Sonntagshorn 1961m >T – Vierling 7 - 1973 Schwarzachalpe v.hint.Kraxenb.

Abst. ü. Heutal

ca. 30 Teiln.
Sonntagshorn ST 1961m

>T – Binder

2 - 2000 v. Unken 7 Teiln.
Sonnblick – Rauriser 3105m

>T – Vierling

7 – 1977 Rojacher Hütte

Zittel Haus

v. Kolm Saigurn 18 Teiln.
Solstein (E) 2540m

mit Erlspitze KS 2405m

>T – Lackner

7 – 2001 Solstein Haus

ü. Nördlinger H.

v. Hochzierl

ü. Freiungen -

Höhenweg

17 Teiln.

2 Gruppen

Spitzmauer 2446 m

Stodertaler Klettersteig

> T – Würzinger

9 – 2015 Prielschutzhaus

1420m

v.Hinterstoder 11 Teiln.

3 Teiln.z.Gipfel ü.

Stodertaler – KS

Spitzstein 1596m

>T – Würzinger

6 – 2007 Spitzstein Haus

1252m

v.Innerwald

b.Hohenaschau

12 Teiln.

mit St. Florian

Sternstein 1125m

mit Bramberg 902m

>T – Reichl

4 – 1991 Nordwald –

Kammweg

Haslach -

Weiterfelden

36 Teiln.

Busfahrt

Steinfleck (B) 1341 m

>T – Zillinger

10-2018 v.Finsterau 15 Teiln.
Stripsenkopf 1807m

>T – M.Vierling

7 - 2020 Stripsenjochhütte Griesner Alm 20 Teiln.
Stubwieswipfel (T) 1787m

>T - Würzinger

8 – 2017 Wurzer Alm 12 Teiln.

Auffahrt mit Bahn

Stubaier Höhenweg von

Dresdner Hütte-Nürnberger Hütte

über Simmingjöchl (2754m) zur

Bremer Hütte

>T – Hobler

8 – 2018 Sulzenau Hütte

2191m

Bremer Hütte

2411m

v.Neustift zur

Dresdner Hütte

Abstieg nach

Gschnitz

8 Teiln.

Auffahrt m.Gondel

Tour verkürzt ab

Bremer Hütte (Wetter)

 

 

Südtirol v.Timmelsjoch nach

Jenesien – Bozen

>T – Hobler

8 - 2020 Pfandleralm Hütte

Hirzer Hütte

St.Leonhard

Passeiertal

ü.den Salten

8 Teiln.

Fernwanderweg E5

(mit DAV Bus)

Taubensee

>T – Silbernagl

4 – 2016 Chiemgauer -

Klosteralm

11 Teiln.
Tauernkogel (Tennengeb.)

>T – Würzinger 2247 m

10-2014 Hackel Hütte v. Werfenweng

nach Zaglau

8 Teiln.

Abst.mit Seilbahn

Tessin mit Monte Bar 1816m

Gazzirola 2116m

Monte Boglia 1516m

>T – Lackner

9 – 2012 4 versch. Hütten v. Lugano –

Bidogno

ü. Denti della

Vecchia

6 Teiln.
Tennengebirge (ohne Gipfel)

>T – Mader

7 – 1991 Hackel Hütte

Leop.Happich H.

ü. Thronleiter z.

Werfener Hütte

Tennengebirge (R)

>T – Mader

7 – 1992
Tennengebirge östl. (H)

>T – Heuschneider

9 – 1993
Tennengebirge mit

Tagweide 2128 m

Edelweißkogel 2030 m

Fritzerkogel 2360 m

> T – Grad

8 – 2015 Laufener Hütte

1720m

(Selbstversorger)

v.Abtenau 12 Teiln.
Tegernseer Hütte(ohne Gipfel)

>T – Moser / Zillinger

11-2006 Buchstein Hütte

Tegernseer Hütte

v. Kreuth 9 Teiln. (Schnee)

Jahresabschlußtour

Tegernseer Hütte (R)

Roß-u.Buchstein 1700m

>T – Moser

10 -2008 Buchstein Hütte

Tegernseer Hütte

v.Kreuth

Abstieg über

Röhrlmoosalm

11 Teiln.

Jahresabschlußtour

Totes Gebirge

>T – Vierling

7 - 1976 Pühringer Hütte Erkundungstour

f. Jubiläum

Teufelstisch (B) 901m

>T - Zillinger

8 - 2020 v.Landshuter H.

n.Bischofsmais

11 Teiln.
Totes Gebirge

1970(P),76;77(W-ST/R),

82(W-ST),85(W),86(R),88(S),

90(Sch),91(W),02(E), 05(T/H),10(R),11(A-H),17(S),

Zusammenfass. der Touren

1977 -

10 jähr. Jubiläum

Toter Mann (B) 1391m

mit Söldenköpfl

Ramsau – Kunterwegkogel

>T – Würzinger

4 – 2007 Gh. Söldenköpfl v.Schwarzeck ü.

Soleleitungsweg

22 Teiln.
Traunstein KS 1691m

>T – Vierling

6 – 1972 Traustein Haus v. Gmunden ü.

Naturfreundest.

ca. 20 Teiln.
Traunstein KS 1691m

>T – Weigel

5 – 1995 Traunstein Haus v. Gmunden ü.

Naturfreundest.

22 Teiln.
Traunstein KS 1691m

>T – Binder

10-2000 Traunstein Haus v. Gmunden ü.

Naturfreundest./

Hernlersteig

18 Teiln.

mit DAV-Passau

Traunstein KS 1691m

>T – Binder

6 – 2004 Traunstein Haus v. Gmunden ü.

Naturfreundest./

Hernlersteig

17 Teiln

mit DAV-Passau

Traithen Gr. 1852m

>T – Lackner

8 – 2004 Sudelfeld 9 Teiln.
Tragl Gr. (T) ST 2180m

>T – Vierling

4 – 2005 Tauplitzalm 4 Teiln.
Untersberg 1840m 1967
Untersberg

Berchtesg.Hochthron 1972m

>T – Vierling

9 – 1975 Stöhr Haus

1894m

v. Hallthurn
Untersberg 1840m

>T – Ertl

6 – 1980 Toni Lenz Hütte

1450m

v.Geiereck 33 Teiln.

Busfahrt

Untersberg (H)

Salzburger Hochthron 1853m

>T – Würzinger

6 – 2000 Toni Lenz Hütte

1450m

Schellenberger

Eishöhle

8 Teiln. Abfahrt

mit Seilbahn

Untersberg - Überschreitung

Berchtesg.Hochthron 1972 m

>T – Zillinger

7 – 2017

Stöhr Haus

1894 m

v.Gartenau

Abstieg über

Almbachklamm

18 Teiln. Auffahrt

mit Seilbahn

50 J. Jubiläumstour

Unterberghorn 1773m

>T - Würzinger

7 – 2017 Kössen 14 Teiln.
Vogelsang – Klamm

>T – Würzinger

8 – 2014 Hofalm Spital am Pyhrn 18 Teiln.
Wagendrischlhorn 2251m

( Reiteralpe )

>T – Vierling

7 – 1972 Traunsteiner H.

1557m

v.Unterjettenb.

ü. Schrecksattel

Wagendrischlhorn 2251 m

u. Stadelhorn 2287 m

( Reiteralpe )

>T – Grad

8 - 2010 Traunsteiner H. v.Unterjettenb.

ü.Schrecksattel

Abstieg zur

Schwarzbachw.

7 Teiln.

2 Gruppen

Wagrain ( Ski und LL)

>T – Albrecht

1 - 2009 Quartier beim

Moabauer

7 Teiln.-3Teiln.LL

(Unfall – Z)

Wagrein (Ski und LL)

>T – Albrecht

1 - 2010 Quartier beim

Moabauer

13 Teiln.

- 3 Teiln. LL

Wagrain ( Ski und LL)

>T – Albrecht

1 - 2011 Quartier beim

Moabauer

15 Teiln.

- 5 Teiln. LL

Wagrain (Ski – LL – Schlitten)

>T – Albrecht

1 – 2014 Quartier beim

Moabauer

14 Teiln.

- 4 Teiln. LL

Wagrain (Ski – LL - Schlitten)

>T – Albrecht

1 – 2015 Quartier beim

Moabauer

15 Teiln.

- 7 Teiln. LL

Wagrain (Ski – LL – Schlitten)

>T – Albrecht

1 – 2016 Quartier beim

Moabauer

9 Teiln.

Ski u. LL

Wagrain (Ski – LL – Schlitten)

>T – Albrecht

1 – 2017 Quartier beim

Moabauer

11 Teiln.

- 7 Teiln. LL

Wagrain (Ski – LL - Schlitten)

>T – Albrecht

1 – 2018 Quartier beim

Moabauer

12 Teiln.

- 8 Teiln. LL

 
Wagrain (Ski – LL – Schlitten)

>T – Albrecht

1 – 2019 Quartier beim

Moabauer

14 Teiln.

Ski u. LL

Wagrain (Ski – LL – Schlitten)

>T - Albrecht

1 - 2020 Quartier beim

Moabauer

12 Teiln.

Ski u.LL

Wandberg 1454 m

>T – Würzinger

7 – 2016

Wandberg Hütte Kaiserwinkel 21 Teiln.
Watzmann (B) 2713m

>T – Berthold

9 – 1991 Watzmann Haus

Wimbachgries H.

Überschreitung
Watzmann (B) 2713m

>T – Grad

8 – 2003 Watzmann Haus

1930m

Wimbachgries H.

Überschreitung

Abst.ü.Sigeretpl.

n. Bartholomä

8 Teiln.
Wallberg 1722m

mit Setzberg 1706m

>T – Riedl

10- 2007

Freisinger H. (SV)

1500m

v.Wallbergbahn-

Talstation

18 Teiln.

und 3 T.(Privat)

Jahresabschlußtour

Warscheneck (T) ST 2388m

>T – Vierling

3 – 1977 Zeller Hütte v. Vorderstoder

Abf. ins Loigistal

6 Teiln.
Warscheneck (T) 2388m

>T – Ertl

10-1991 Dümler Hütte 14 Teiln.

(Todesfall – R.)

Weißspitze 3300m

ü. Wallhornertörl 3045m

>T – Grad

8 – 2012 Eissee Hütte

2521m

v.Bichl

Abstieg ü.Sajat-

Hütte

10 Teiln. mit

Tourenteilung

2 Gruppen

Wendelstein 1840m

>T – Ertl

7 – 1985 ü. Mitteralm Auff.Zahnradb.

Abstieg nach St.

Margarethen

49 Teiln.
Wettersteingebirge

>T – Zillinger

9 – 2001 Schachen Haus Abstieg ü.

Partnachklamm

13 Teiln.
Wiesbachhorn E 3564m

7 – 1974 Heinrich

Schweiger Haus

ü. Kaindlgrat
Wildspitze E 3768m

>T – Böttcher / Berthold

7 – 1978 Breslauer Hütte v. Vent 19 Teiln.
Wildspitze E 3768m

>T – Binder

8 – 2002 Breslauer Hütte v. Vent 8 Teiln.
Widerkarkopf (T) ST

und Zinken

>T – Vierling

2 – 1982 v. Aussee 7 Teiln.
Wilder Kaiser – Jubläumssteig

>T - Würzinger

9 – 2016 Grutten Hütte v.Wochenbrunner- Alm 7 Teiln.
Wildseeloder 2117m

und Henne 2078m

>T – Würzinger

6 – 1997 Wildseeloder H. zum

Lärchenfilzkogel

16 Teiln.

Auf –u. Abfahrt

mit Seilbahn

Wildseeloder 2117 m

und Henne 2078 m

>T – Grad

10– 2018 Wildseeloder H. zum

Lärchenfilzkogel

13 Teiln.

Auffahrt m.Seilbahn

Jahresabschlußtour

Woising Gr. (T) 2061m

>T – Vierling

6 – 1985 Appel Haus v.Grundlsee

Abst.n Offensee

59 Teiln. m. Bus

mit Bergmesse

Zahmer Kaiser

mit Petersköpfl 1745m

und Naunspitze 1633m

>T – Würzinger

11-1999 Vorderkaiser -

felden Hütte

1388m

von Kufstein –

Sparchen

2 Teiln,

1.Winter - Jahres-

abschlußtour

Zahmer Kaiser u. Thierberg

mit Petersköpfl 1745m

und Naunspitze 1633m

>T – Würzinger

10- 2009 Vorderkaiser-

felden Hütte

( überfüllt )

Pfandlhof

von Kufstein –

Sparchen

Abstieg zum

Pfandlhof

10 Teiln

Jahresabschluß-

Tour

( viel Schnee )

Zenokopf - 1603m

Inzeller Kienberg

>T – Mader

10-1987 Kienbergalm 26 Teiln
Zillertaler Höhenweg mit

Hoher Riffler (H) 3200m

Schönbichler Horn (S) 3131m

>T – Starzer – Zillinger

8 – 2016 Friesenberg Haus

Furtschagl Haus

Berliner Hütte

v.Gh Breitlahner 11 Teiln.

1 Teiln.

Hoher Riffler

 

 

Zillertaler Höhenweg mit

Mörchenscharte 2872m

Gigalitz (G) 3001m

>T – Grad

8 – 2017 Berliner Hütte

Greizer Hütte

Kasseler Hütte

v.Gh Breitlahner

(ü. Seilbrücke)

bis Grüne Wand

Hütte

12 Teiln. (teils

geteilte Gruppe)

(zurück mit Taxi)

Zinkenkogel 1854m

>T – Vierling

9 – 1999 Loser Hütte v. Bad Aussee

Hike & Biketour

5 Teiln.

mit MB - Radl

Zugspitze ( o.Gipfel – abgebr.)

>T – Hobler 2963 m

7 – 2014 Reintalangerhütte Partnachklamm

Reintal

6 Teiln.

Zuganfahrt

Zugspitze 2963m

> T – Hobler

8 - 2020 Knorr Hütte

Hochfeldneralm

Ehrwald

übers Gatterl

8 Teiln.

Zuganfahrt

Zwercheck-Svaroh (B) 1333m

>T – Zillinger

10-2019 tschechisches

Grenzgebiet

v.Scheibensattel

WanderwegLO5

10 Teiln.
Zwiesel 1781m

mit Gamskogel 1751m

>T – Vierling

7 – 1983 Kohleralm

Zwieselalm

v. Adlgaß

n.Weißbach

22Teiln.

Busfahrt